Größter Flipper der Welt im Flippermuseum

 Er ist 2,36 Meter lang und 2,11 Meter hoch. Seine Flipperfinger sind drei Mal so breit wie gewöhnlich und die Kugeln so groß wie eine Billiardkugel. Herkules, der größte Flipperautomat, der jemals auf der Welt in Serie produziert wurde, steht seit Juni in Schwerin.

alt


Das Flippermuseum hat das seltene Gerät als Leihgabe von einem Sammler aus Essen erhalten.  Die Firma Atari hatte den HERCULES 1979 auf den Markt gebracht. Von den 280 gebauten Geräten gibt es Weltweit nur noch zirka  50 Stück. Fünf davon sollen noch in Deutschland stehen.


alt

Zunächst muss HERCULES erst einmal ins Flippermuseum gebracht werden. Passt das Riesending überhaupt durch die Tür?


alt

Danach geht es an den Aufbau. Die Beine müssen mit einer Leiter montiert werden ...


alt

Und dann steht er. Das Spielfeld leuchtet warm in Orange-Tönen.


alt

Die Kugel ist eine Billiardkugel. Der Name ist Programm. Ein Spiel am HERCULES ist etwas ganz Besonderes: Alles ist sehr groß und stark, es rumst und knallt ganz schön.