Besuch der Kerzen

Das Flimu hat Anfang März Besuch von der Berliner Band "Die Kerzen" bekommen.

Für zukünftige Fotosets hat sich die Band das Ambiente im Flippermuseum zwischen Flipper und Pop-Kultur ausgesucht, was hervorragend zur Indie Band, die reinsten 80er Jahr Pop verbreitet, passt. "Wir sind als ehemalige Schweriner öfter Besucher im Flippermuseum gewesen und würden gern Bandfotos in Euren Räumlichkeiten machen.

Uns würde das sehr sehr freuen, gerade weil wir auch ziemliche Fans von diesem besonderen Ort sind." Da kann man natürlich nicht nein sagen und es gab am frühen Sonntagmorgen eine Sonderöffnung für die Band (und ich dachte immer, Pop-Musiker schlafen sehr lange aus...) . Der Bekanntheitsgrad der Band steigt gerade und im aktuellen Musikexpress sind sie als Newcomer gefeatured worden. Wir wünschen der Band also viel Glück und Erfolg!

Das offizielle Ergebnis der Foto-Session kann man sich z.B. hier anschauen.